„Wenn Präsenz hörbar wird…“(A.05.19)

„Wenn Präsenz hörbar wird…“
„Stimme ist die menschliche Fähigkeit, Atemluft in Schwingung zu versetzen. Wir sind das, was „aus und durch uns hindurchtönt“ – per sonare, Person. Unsere Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Ob wir wollen oder nicht, vermittelt sie nicht nur Inhalte, sondern durch die Weise, wie wir sprechen, offenbart der Klang unserer Stimme innere Haltungen, Gedanken und Gefühle. Stimme ermöglicht Kontakt, Verbindung, Beziehung. Mit uns selbst und dem Gegenüber. 
Gleichzeitig zeigt sie, – da sich das komplexe Stimmgeschehen weitgehend unserer willentlichen Kontrolle entzieht, – unsere Schwächen und Grenzen auf. Sie haben es sicherlich selber schon erlebt: Herausfordernde Situationen, können einem regelrecht den Atem verschlagen.“ (Ursula Scribano)

In diesem Seminar geht es genau um diese Verbindungen zwischen unserer Stimme und der eigenen Präsenz im Sinne Neuer Autorität. Dabei sollen sowohl die Beobachtung und das achtsame Wahrnehmen von Atmung, das körperlich-emotionale und das Stimm-Geschehen als auch das Experimentieren mit unserem Ausdruck im Fokus stehen. Außerdem beschäftigen wir uns mit den  Auswirkungen, die wir mit unserer Stimme auf andere und die Beziehungsgestaltung haben: Welche Haltung, Absichten und Gefühle liegen unserem Ausdruck zugrunde? Sind wir uns dessen überhaupt bewusst? Was stärkt unsere (stimmliche) Präsenz in herausfordernden Momenten, um uns im Sinn unserer Aufgabe selbstwirksam und handlungsfähig zu erleben?
Persönliche Anliegen und Fallbeispiele sind uns herzlich willkommen.
Methoden:
Das Seminar verbindet Wahrnehmungsübungen mit theoretischen Inputs zum Haltungs-und Handlungskonzept der Neuen Autorität in Bezug auf dieses Thema und praktischem Üben.
Referenten: 
Alexandra Zimmermann
Ursula Scribano 
Seminardurchführung:

Das Seminar ist mit der Leitung durch Alexandra Zimmermann und Ursula Scribano geplant.
Es findet statt ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen. 
Ca. vier Wochen vor Seminarbeginn werden die Teilnehmer darüber informiert.
SyNA behält sich vor im Krankheitsfall einen anderen Trainer für das Seminar zu bestellen (siehe AGBs).

  Seminarbeschreibung


Zurück zur Übersicht     Für dieses Seminar anmelden

Überblick

Seminarzeiten
Dienstag      25.06.2019     10.00-18.30 Uhr 
Mittwoch      26.06.2019     09.00-16.15 Uhr 

Kosten:
Seminargebühr: 250,--€
Die Kosten im Seminarhaus betragen inklusive Vollpension 61,50 € / Übernachtung.
Für Tagesgäste fällt eine Pauschale in Höhe von 30 € (inkl. Mittagessen, Getränkepauschale, Raumnutzung) an.
Diese Kosten sind direkt mit dem Tagungshaus abzurechnen.

Seminarort: 
Landesturnschule Melle
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16
49324 Melle
Tel.: 05422-9491-0

www.ntb-infoline.de/cms_new/landesturnschulemelle/willkommen.html

Download:
Seminarbeschreibung



Die verbindliche Buchung ist möglich. Klicken Sie auf Anmelden und füllen Sie das folgende Formular aus.
Sie wird verbindlich durch Überweisung der Seminarkosten.

Die weiteren Details entnehmen Sie bitte unseren
Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für dieses Seminar anmelden