Teamentwicklung mit Systemischer Autorität

von Harald Kurp (Autor), Dagmar Hoefs (Autor)
978-3-8497-0483-4Mit einem Vorwort von Georg Müller-Christ und einem Nachwort von Katja Stremme 203 Seiten, Kt, 2023 Mit 58 z. T. farbigen Abbildungen, Erscheinungsdatum 06.03.2023
Vertrauen und Einsicht in Organisation und Führung.

  • entwickelt das Konzept Neue Autorität für den Kontext von Organisation und Führung weiter
  • beschreibt Methoden und Instrumente der Systemischen Autorität
  • unterstützt Führende und Berater:innen bei der Teamentwicklung

39,95 

7 vorrätig

Beschreibung

Um mit Veränderungen in der Arbeitswelt Schritt zu halten, braucht es eine tragfähige Haltung von Führenden in Unternehmen und Organisationen. Mit dem Ansatz der Systemischen Autorität in Organisation und Führung lässt sich eine solche Haltung entwickeln. Sie gründet auf Sinn- und Zielorientierung, psychologischer Sicherheit und Selbstreflexion, durch die Beteiligte in ihrer Handlungsfähigkeit und Systeme in ihrer Entwicklung gestärkt werden. Für die Teamentwicklung stellen Harald Kurp und Dagmar Hoefs aufbauend auf diesem Ansatz das aha3-Teammodell vor, mit dem sie verdeutlichen, welche Faktoren in und auf Teams wirken. Sie bieten vielfältige Modelle, Instrumente und Übungen für die Entwicklung von Teams an. Daraus entsteht ein zeitgemäßer und vor allem praxistauglicher Führungsansatz.

Bleiben Sie dabei!

Aktuelle Informationen rund um Tagungen, Workshops, Trainings, Veröffentlichung vonspannender Literatur zum Thema uvm: 

Das bekommen Sie in unserem SyNa-Newsletter. 

Datenschutz