"Coaching von Eltern (A.02.19)"

In diesem Seminar wird das Coaching von Eltern im Einzelsetting thematisiert. Dabei wird das Vorgehen in seinen möglichen Schritten mikroskopisch reflektiert und betrachtet. 
In Impulsreferaten, Kleingruppen und mit selbsterfahrungsorientierten Übungen werden der Erfahrung der Seminarleiter nach wirkungsvolle und handlungs- und haltungsorientierte nächste kleine Schritte kreiert bzw. entwickelt. Die zielorientierende Frage dabei ist: „Was stärkt wen und wenn ja, wozu“?
Die Schwerpunkte des Seminars orientieren sich an den Arbeitskontexten der TeilnehmerInnen. Im Seminar wird praxisorientiert an Fallbeispielen vorgegangen, wozu die TeilnehmerInnen eingeladen sind, eigene Praxisbeispielevorzustellen.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Fachleute aus Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit und alle InteressentInnen, die sich mit dem Konzept von Prof. Dr. Haim Omer zur "Neuen Autorität" intensiver auseinander setzen wollen, die Haltungen und Interventionsmöglichkeiten dieses Ansatzes vertiefen und in ihrer beruflichen Praxis anwenden möchten. Vorteilhaft ist die vorherige Teilnahme an den Grundlagenseminaren Modul 1 und Modul 2. 
Bruno Körner ist mit dem Konzept seit mehr als 14 Jahren vertraut und hat dies gemeinsam mit Martin Lemme in Deutschland wesentlich mit- und weiterentwickelt. Sie stehen in engem Austausch mit Haim Omer und seinem Team in Tel Aviv sowie Arist von Schlippe und führen mit ihnen gemeinsame Seminare und Tagungen durch. Beide sind Gründungsmitglieder des Internationalen Netzwerkes „NVR-Psy“ sowie des „Netzwerkes Neue Autorität (NeNA)“.
Silvia Lemme ist Dipl. Soz.-Päd., Heilpraktikerin (Psychotherapie), Systemische Therapeutin und Sytemische Supervisorin. Sie hat langjährige Erfahrung in der ambulanten Jugendhilfe sowie der Beratungspraxis, gerade auch in Bezug auf ängstlich geprägte Systeme.

Seminardurchführung:
Das Seminar ist mit der Leitung durch Bruno Körner und Silvia Lemme geplant.
Es findet statt ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen und wird dann von dem erstgenannten Trainer der Seminarausschreibung durchgeführt. Ab einer Teilnehmerzahl von 16 Personen wird das Seminar von beiden genannten Trainer der Ausschreibung durchgeführt. 
Ca. vier Wochen vor Seminarbeginn werden die Teilnehmer darüber informiert. 
SyNA behält sich vor im Krankheitsfall einen anderen Trainer für das Seminar zu bestellen (siehe AGBs).




Zurück zur Übersicht     Für dieses Seminar anmelden

Überblick

Seminarzeiten: (insgesamt 16 UE / 2 UT)
Donnerstag     07.02.2019     10.00-18.30 Uhr
Freitag            08.02.2019    09.00-16.15 Uhr

Kosten pro Modul:
Seminargebühr: 250,--€

Die Kosten im Seminarhaus betragen inklusive Vollpension 66,50 € / Übernachtung.
Für Tagesgäste fällt eine Pauschale in Höhe von 30 € (inkl. Mittagessen, Getränkepauschale, Raumnutzung) an. Diese Kosten sind direkt mit dem Tagungshaus abzurechnen.

Seminarort:
Landesturnschule Melle
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16
49324 Melle
Tel.: 05422-9491-0
www.ntb-infoline.de/cms_new/landesturnschulemelle/willkommen.html

Download:
Seminarbeschreibung



Die verbindliche Buchung ist möglich. Klicken Sie auf Anmelden und füllen Sie das folgende Formular aus.
Sie wird verbindlich durch Überweisung der Seminarkosten.

Die weiteren Details entnehmen Sie bitte unseren
Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für dieses Seminar anmelden