Unser Angebot

Hier finden Sie unser Angebot.



Zertifikat / Curriculum

Die berufsbegleitende Fortbildung "Coach für Neue Autorität" ist ein mit diesem Zertifikat abgeschlossenes Curriculum.
Es umfasst 14 Seminartage (je 8 Unterrichtseinheiten) und Einzel-Supervision (3 UE) mit insgesamt 115 Unterrichtsstunden. [...]

Ausführliche Informationen

Fachtagungen / Sonder-Seminare

Nähere Informationen Inhalte werden in Kürze verfügbar sein.

Individuelle Angebote

Nähere Informationen Inhalte werden in Kürze verfügbar sein.



Zertifikat / Curriculum: Coach für Neue Autorität

Seminar-Übersicht


Die berufsbegleitende Fortbildung "Coach für Neue Autorität" ist ein mit diesem Zertifikat abgeschlossenes Curriculum. Es umfasst 14 Seminartage (je 8 Unterrichtseinheiten) und Einzel-Supervision (3 UE) mit insgesamt 115 Unterrichtsstunden.


Für das Abschluss-Zertifikat müssen die nebenstehend dargestellten Seminare und Unterrichtstage erfüllt werden. Dabei kann nach Wunsch das Curriculum mit einem Schwerpunktbereich abgeschlossen werden: Coaching von Eltern, Coaching von Schulen, Coaching von professionellen Erziehungsverantwortlichen (prof. EzV.), Coaching von Führungskräften. Dazu ist neben den beiden Modul-Seminaren 1+2 mindestens die Hälfte der Unterrichtstage der Aufbau-Seminare in dem gewünschten Bereich zu absolvieren. Die Ausbildung bei SyNA ist aufbauend entwickelt worden.


So wird in den Grundlagen-Seminaren (jeweils dreitägig) Modul 1 und Modul 2 die Grundhaltung der Neuen Autorität, die Idee des Gewaltlosen Widerstandes und das methodische Vorgehen anhand von Haltungs- und Handlungsaspekten vorgestellt und praxisorientiert umgesetzt.


In den jeweiligen Aufbau-Seminaren werden besondere Themen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen fokussiert. Diese Seminare bieten eine sehr praxisorientierte Umsetzung des Konzeptes in Schwerpunktbereichen an und werden von freien MitarbeiterInnen durchgeführt, die langjährige praktische Erfahrungen in dem jeweiligen Bereich haben.


Die Supervision wird prozessorientiert durchgeführt. Zu drei unterschiedlichen Zeitpunkten nach dem Seminar Modul 1 tritt der Proband mit einem/einer freien Mitarbeiter/in in Kontakt und reflektiert persönlich, fernmündlich, videotechnisch oder auch schriftlich (3 x 1 UE à 120€) einen Prozess zu drei unterschiedlichen Zeitpunkten im Prozessverlauf (ggf. auch drei unterschiedliche Prozesse) mit diesem bzw. dieser. Dabei steht das eigene Handeln des Supervisanden im Mittelpunkt.


Die Ausbildung wird mit dem Zertifikat "Coach für Neue Autorität" abgeschlossen. Die jeweiligen Seminarnachweise werden mit inhaltlichen Angaben versehen. So trägt das Zertifikat sowohl zu einer Professionalisierung und Transparenz als auch zu einer Vergleichbarkeit der verschiedenen Angebote unserer Kooperationspartner bei. Wir erkennen nach Absprache die Seminare unserer Kooperationspartner (siehe Partner & Links) an.



Fachtagungen/Sonder-Seminare

Nähere Informationen Inhalte werden in Kürze verfügbar sein.



Individuelle Angebote

Nähere Informationen Inhalte werden in Kürze verfügbar sein.